vor der Einnahme von OPTUMEAL


Etwa 30 Minuten nach der Einnahme löst sich Optumeal im Magen auf und entfaltet sich zu einer weichen, gelartigen Substanz. Optumeal bleibt bis zu 8 Stunden im Magen und während dieser Zeit signalisieren die Sättigungssensoren dem Gehirn: Ich bin satt!

Optumeal löst sich erst vollständig nach Verlassen des Magens im Darm auf.

Einname von OPTUMEAL


Im Darm wird die Darmwand von der gelartigen Substanz überzogen.

Dadurch verlangsamt sich die Aufnahme in den Körper, was zu gleichmäßigeren Blut-zucker- und Blutfettwerten führt.

Optumeal hat also auch einen positiven Einfluss auf Blutzucker- und Cholesterinwerte.


30 Min. nach Einnahme von OPTUMEAL


Klinische Studien belegen die Wirksamkeit und Verträglichkeit von OPTUMEAL im Rahmen einer gesunden und kalorienreduzierten Ernährungsumstellung.

OPTUMEAL, die Magenverkleinerung aus der Dose mit patentierter Formel !